Controlling von Haushaltskonsolidierungsmaßnahmen

Für das Controlling der Haushaltskonsolidierungsmaßnahmen bestehen alle Möglichkeiten, die auch für das allgemeine Finanzcontrolling zur Verfügung stehen. Alle Monats, Jahres- und Abweichungsanalysen können genutzt werden. Die Darstellung erfolgt entlang, der für die Haushaltskonsolidierung eingerichteten Hierarchie. Einbezogen hierbei ist auch die Darstellung der Grunddaten, Leistungsmengen und Kennzahlen.

Das Berichtswesen für die Haushaltskonsolidierungsmaßnahmen kann in das normale Berichtswesen integriert oder separat abgebildet werden.

In beiden Fällen kann der in ProFIS vorhandene Prozess des Berichtswesens genutzt werden:

  • Erstellen Bericht (Einfrieren der Daten zum Stichtag)
  • Automatisierte Hochrechnung auf das Jahresende
  • Dezentrale Erfassung von Jahresendprognosen und Erläuterungen
  • Ampelfunktionalität
  • Erstellen eines hochformatierten Berichts, gemäß Ihren Layoutvorgaben

Die erforderlichen Plan- und Istwerte sind über die Integration Ihres Finanzverfahrens automatisch in ProFIS vorhanden. Hierdurch, und durch die vorhandenen Funktionalitäten im ProFIS-Berichtsprozess, reduzieren Sie den Aufwand zur Erstellung der Konsolidierungsberichte signifikant, erreichen eine höhere Qualität der Berichte und erhalten einen jederzeitigen Überblick über den aktuellen Status der Haushaltskonsolidierung. Alle Daten sind in einer zentralen Datenbank gespeichert und jederzeit abrufbar.